Abfindung Fünftelregelung

Sie möchten mehr über die Abfindung 1/5 Regelung erfahren? Rechtsanwalt für Arbeitsrecht Steinbacher informiert!
Anwaltskanzlei Öffnungszeiten
Montag - Freitag
08.00 - 19.00
Samstag - Sonntag
12.00 - 19.00
Notfall-Service
hier klicken

Was ist die Fünftelregelung?

Die Fünftelregelung ist dafür gedacht, die Steuerbelastung bei einer Abfindungszahlung zu senken. Die hieraus gewonnene Steuerersparnis fällt allerdings regelmäßig ernüchternd gering aus.

Die steuerliche Anwendung der Fünftelregelung

Unter der Voraussetzung einer Zusammenballung von Einkünften wird eine Abfindung bei Anwendung der Fünftelregelung steuerlich so behandelt, als erhielte der Arbeitnehmer diese gleichmäßig auf die nächsten fünf Jahre verteilt. Damit fällt die Steuerlast geringer aus, denn aufgrund der Steuerprogression wäre der Steuersatz höher als bei der Verteilung auf fünf Jahre.
Bei der Berechnung der Steuer wird hierzu ein Fünftel der Abfindung zum zu versteuernden Einkommen hinzugerechnet. Der Unterschied zwischen diesem Betrag und dem (normalen) Steuerbetrag ohne die Abfindung wird mit fünf multipliziert und ergibt den Steuerbetrag für die Abfindungszahlung.

Rechtsanwalt für die 1/5 Regelung bei einer Abfindung

Unverbindliche
Beratung
  • Schnelle Beratungstermine für die Abfindung 1/5 Regelung
  • Beratung durch einen Fachanwalt für Abfindung Fünftelregelung
  • 12 Jahre Rechtstreit Erfahrung
  • Sehr gut bei Anwalt.de bewertet

Unsere Leistungen als Fachanwälte